Gacha Packs: 5 japanische Pokemon-Booster in einem Pack!

In den letzten Wochen war es etwas ruhiger hier im Blogbereich, doch das hatte einen ziemlich guten Grund.

Ich habe an einer Idee gearbeitet, die ich euch nun endlich vorstellen möchte: Die Gacha Packs sind da! 🎉

Kurz gesagt: Ein Gacha Pack ist ein Mega-Booster mit fünf japanischen Pokémon Booster Packs.
Anders als ein normales Sammelkarten Booster Pack mit Karten beinhaltet ein Gacha Pack 5 ganze japanische Booster.
30 unterschiedliche Pokémon Sammelkarten Packs sind auf 7 einzigartige Gacha Packs aufgeteilt.

Die genauere Erklärung ist etwas komplizierter da ich mir einiges überlegt habe.

Jedes Gacha Pack beinhaltet vier von 28 unterschiedlichen japanischen Booster-Packs und einen von zwei „Premium“-Booster.
In der ersten „Auflage“ gibt es 7 verschiedene Gacha Packs.

Welche Booster sich in welchen Gacha Packs befinden ist festgelegt. Damit möchte ich sicherstellen, dass jeder der mehr als ein Gacha Pack bekommt, sich über so viele unterschiedliche Booster wie möglich freuen kann.
Wer bis zu 7 Gacha Packs bestellt, wird also keinen der normalen Booster doppelt bekommen.

Eine genaue Auflistung aller 7 Gacha Packs und deren Inhalt folgt am Ende des Beitrags.

Und wenn ihr jetzt geglaubt habt, das war alles… there’s one more thing 😉

Ganz nach dem japanischen Vorbild gibt es etwas göttlichere Gacha Packs. God-Gacha Packs 😇 beinhalten 6 anstatt 5 Booster. Aus welchem Set der zusätzliche Booster kommt, bleibt aber eine Überraschung und wird daher nicht in der Übersicht gelistet.

Die erste Auflage der Gacha Packs ist limitiert auf 42 Stück: Jedes der 7 Gacha Packs gibt es 6 mal.

Hier nun die genaue Auflistung aller Gacha Packs:

Gacha Pack 1:

GenerationNameCode
Sun & MoonUltra SunSM5S
Sun & MoonDark OrderSM8a
Sun & MoonMiracle TwinSM11
Sword & ShieldRebellion CrashS2
Sun & MoonTag Team GX All StarsSM12a

Gacha Pack 2:

GenerationNameCode
Sun & MoonForbidden LightSM6
Sun & MoonNight UnisonSM9a
Sun & MoonRemix BoutSM11a
Sword & ShieldExplosive Flame WalkerS2a
Sword & ShieldShiny Star VS4a

Gacha Pack 3:

GenerationNameCode
Sun & MoonDragon StormSM6a
Sun & MoonTag BoltSM9
Sun & MoonDream LeagueSM11b
Sword & ShieldInfinity ZoneS3
Sun & MoonTag Team GX All StarsSM12a

Gacha Pack 4:

GenerationNameCode
Sun & MoonChampion RoadSM6b
Sun & MoonFull Metal WallSM9b
Sun & MoonAlter GenesisSM12
Sword & ShieldLegendary PulseS3a
Sword & ShieldShiny Star VS4a

Gacha Pack 5:

GenerationNameCode
Sun & MoonThunderclap SparkSM7a
Sun & MoonDouble BlazeSM10
Sword & ShieldShieldS1H
Sword & ShieldSingle Strike MasterS5I
Sun & MoonTag Team GX All StarsSM12a

Gacha Pack 6:

GenerationNameCode
Sun & MoonFairy RiseSM7b
Sun & MoonGG EndSM10a
Sword & ShieldSwordS1W
Sword & ShieldRapid Strike MasterS5R
Sword & ShieldShiny Star VS4a

Gacha Pack 7:

GenerationNameCode
Sun & MoonSuper-Burst ImpactSM8
Sun & MoonSky LegendSM10b
Sword & ShieldVMAX RisingS1a
Sword & ShieldMatchless FighterS5a
Sun & MoonTag Team GX All StarsSM12a

Gacha Packs haben dieselbe Versandklasse wie Singles, somit profitiert ihr hier von günstigeren Versandkosten.

Ein Gacha Pack kostet 35 € und kann hier bestellt werden.

Ich hoffe, dass diese Idee Anklang findet da es viel Zeit und Arbeit gekostet hat die ganzen Packs zu besorgen und alles schön zu verpacken. Wenn alles gut geht, wird es dann auch eine zweite Auflage mit weiteren Packs geben.

Veröffentlicht am Gacha

Setvorstellung: High Class Pack: TAG TEAM GX: Tag All Stars (SM12a)

In meiner zweiten Setvorstellung geht es um das etwas ältere, aber trotzdem sehr spannende Set „High Class Pack: TAG TEAM GX: Tag All Stars“ (ハイクラスパック TAG TEAM GXタッグオールスターズ) das ich ab hier nur noch Tag Team GX nennen werde.

Tag Team GX wurde im Oktober 2019 in Japan veröffentlicht und ist das letzte Set der Sonne und Mond Reihe des Pokémon Sammelkartenspiels. Es besteht großteils aus Reprints der zweiten Hälfte des Sonne und Mond Zyklus und fokussiert sich wie der Name vermuten lässt auf Tag Team Karten. Man könnte es auch als ein „Best-of“ Set bezeichnen.

Viele der Karten aus diesem Set sind bei uns nie erschienen.

Das Set besteht aus 173 regulären und 53 „secret“ Karten.
Jedes Booster Pack enthält 11 anstatt der in japanischen Sets üblichen 5 Karten.
Ein Pack ist aufgeteilt in folgende Karten:

  • eine Pokémon-GX Karte
  • zwei Holo Karten
  • eine Holo-Energie Karte (oder eine Secret-Rare Holo-Energie Karte)
  • eine Reverse-Holo Karte (oder eine Secret-Rare Karte)
  • sechs common/uncommon Karten

Tag Team GX ist das erste Set des Pokémon Sammelkartenspiels in dem sogenannte „God Packs“ vorkommen können.
Eines aus 250 Booster Packs ist ein God Pack. Neben der Energie Karte sind dann alle 10 weiteren Karten Secret Rares.

Das könnte dann ca. so aussehen:

Aber genug von der Theorie, hier nun ein paar der besten Karten aus dem Set:

Reshiram & Charizard GX
Pikachu & Zekrom GX
Mewtwo & Mew GX
Moltres & Zapdos & Articuno GX

Wie man oben sieht haben es die Tag Team Karten schon ganz schön in sich, jedoch sind das noch nicht einmal die seltenen Karten des Sets.
Kommen wir also zu den etwas selteneren Karten, den Secret-Rares:

Dedenne GX
Espeon & Deoxys GX
Eevee GX

Wie schon in er ersten Setvorstellung geschrieben habe ich eine Schwäche für Full Art Trainer, deshalb dürfen diese natürlich auch nicht fehlen:

Erika’s Hospitality
Misty & Lorelei
Sightseer
Red’s Challenge
Blue’s Tactics
Green’s Exploration

Natürlich gibt es auch ein paar Rainbow Karten:

Jirachi GX
Togepi & Cleffa & Igglybuff GX
Eevee GX

Zu guter Letzt kommen die mit Abstand teuersten Karten, die Goldkarten:

Reshiram & Charizard GX
Pikachu & Zekrom GX
Mewtwo & Mew GX

Das sind natürlich nicht alle Karten, diese könnt ihr euch hier anschauen.

Ich hoffe, ich konnte damit einen kleinen Einblick in Tag Team GX geben.
Wenn ihr Interesse habt, könnt ihr das Display mit 10 Booster Packs hier bestellen.
Wer nur mal reinschnuppern will, kann sich hier auch einzelne Booster Packs bestellen.

Setvostellung: Pokémon High-Class Pack Shiny Star V

Willkommen bei meiner neuen Rubrik „Setvorstellung“!

Nachdem die japanischen Pokémon Sammelkarten bei uns in Europa eher weniger bekannt sind, hab ich mir gedacht, dass es doch nett wäre ein paar der Sets hier vorzustellen. Es ist nämlich nicht selbstverständlich, dass jede Karte, die in Japan veröffentlicht wird auch bei uns rauskommt.

Anfangen will ich mit dem halbwegs aktuellen Set ハイクラスパック シャイニースターV, High-Class Pack Shiny Star V oder auch einfach nur „Shiny Star V“. Ein großer Teil dieses Sets ist bei uns als Shining Fates veröffentlicht worden.
Es handelt sich dabei um das Set s4a der Schwert und Schild Reihe.

Shiny Star V ist ein vergleichsweise großes Set mit 330 Karten, während Shining Fates nur grob 200 Karten hat.
Anders als bei uns befindet sich in jedem Booster-Pack eine V oder VMAX Karte.
Zusätzlich kann sich in jedem Booster eines von 127 Shiny Pokémon befinden.

Obwohl in Shiny Star V wie bei Shining Fates das Shiny Glurak VMAX enthalten ist, handelt es sich dabei nicht um die „chase“ Karte.
Dieser Preis geht an die Fullart Trainer Karte von Marnie (Mary), denn diese wurde hierzulande gar nicht releast.

Shiny Charizard VMAX ist nicht die teuerste Karte.
Marnie wurde außerhalb von Japan noch nicht releast und bekommt deshalb Platz 1 für die begehrteste Karte.

Bis auf Marnie gibt es noch andere tolle Full Art Trainer, die es aber alle auch nach Europa geschafft haben:

Poke Kid ❤️
Skyla
„Home Office“ Rose 😄

Nachdem ich ein ziemlicher Full Art Trainer Fan bin kann es sein, dass die Setvorstellungen ein wenig einseitig sein könnten. Jedoch möchte ich euch natürlich auch noch andere Karten vorstellen:

Shiny Charizard V
Suicune ist eins von 107 normalen Shinys.
Zacian V, die beliebteste von 4 Gold-Karten.
Shiny Lapras VMAX
Shiny Dragapult VMAX
Shiny Ditto VMAX

Wie ihr sehen könnt, hat Shiny Star V einiges zu bieten.
Wer eine vollständige Liste aller Karten haben will, kann sich hier mal umschauen.

Ich hoffe, ich konnte euch einen kleinen Einblick in Shiny Star V geben.
Wenn ihr Interesse habt, könnt ihr das Display mit 10 Booster Packs mit je 10 Karten hier bestellen.
Wer nur mal reinschnuppern will, kann sich hier auch einzelne Booster Packs bestellen.

Achtung bei Vorbestellungen!

Ich habe heute auf Facebook einen Link zu einem Shop gefunden, der mich nachdenklich gemacht hat.
Der Shop hatte unter anderem Top Trainer Boxen von Glänzendes Schicksal und Verborgenes Schicksal zu sehr guten Preisen „lagernd“. Jedoch waren diese nicht wirklich lagernd, man konnte sie nur vorbestellen.

Vorbestellungen sind in letzter Zeit eine heikle Sache geworden. Große Handelsketten bekommen nicht die Menge an Produkten, die sie reserviert haben. Warum sollte das bei irgendeinem kleinen Onlineshop dann anders sein?

Man gibt diesem Shop damit einen Vertrauensvorschuss, muss in den meisten Fällen im Vorhinein zahlen und wenn dieser dann nicht liefern kann fangen die Probleme an.
Wenn der Shop noch klein und am Expandieren ist, hat er das Geld der Anzahlung wohl möglich schon woanders investiert.

Ich habe bei einem Shop ein paar Displays des Cosmic Eclipe Reprints bestellt. Der Reprint wurde gecancelt und ich versuche nun seit 2 Wochen mein Geld von der Vorbestellung zurückzubekommen. Bis heute keine Antwort.

Deshalb habe ich mich dazu entschieden nichts zu verkaufen, dass ich nicht schon lagernd habe. Allein der psychische Stress jemandem, den ich nicht kenne, etwas zu schulden auf dessen Verfügbarkeit ich eigentlich gar keinen Einfluss habe, wäre mir zu viel.

Aktuell will natürlich jeder schnelles Geld mit Pokémon Sammelkarten machen (dasselbe könnte natürlich auch auf mich zutreffen 😝) also passt besonders bei kleineren Webshops auf mit den Vorbestellungen!

Veröffentlicht am Gacha

Singles sind da!

Damit meine ich jetzt keinen Beziehungsstatus sondern Einzelkarten. 😉

Ich habe angefangen ein paar Einzelkarten in den Shop zu stellen.
Anfänglich hab ich mir gedacht, dass es ziemlich cool wäre, wenn ich jede Karte die ich übrig habe unabhängig ihres Wertes verkaufen könnte. Logistisch gesehen wäre das aber leider viel zu viel Arbeit.

Da es tausende unterschiedliche Karten gibt, dessen Wert sich fast täglich ändern kann wäre allein der redaktionelle Aufwand für eine Person leider viel zu hoch.
Zusätzlich wäre es auch technisch schwierig da das Eintragen eines neuen Artikels doch ein paar Minuten Zeit in Anspruch nimmt. Aber cool wärs trotzdem… Vielleicht fällt mir da ja irgendwann mal was dazu ein.

Ich hab damit angefangen, Karten im Wert von mehr als 5 € einzutragen. Das sind zwar noch nicht so viele, aber es werden noch ein paar folgen.

Wenn man nur Singles bestellt kostet der Versand je nach Land weniger:

Land

Österreich
Deutschland
Europäische Union

Versandkosten für Einzelkarten

4,90€
9,90€
12,90€

Irgendwann wäre es cool auch gegradete Singles zu verkaufen. Bei den aktuellen Rücklaufzeiten bei PSA und BCG kann das aber noch ein Jährchen dauern.

Veröffentlicht am Gacha

Gedanken zu den Versandkosten

UPDATE:

Ich habe ein wenig an den Zahlen geschraubt und denke, dass die Versandkosten nun schon recht ok sind. 🙂

Die neuen Versandkosten sind nun folgendermaßen:

Land

Österreich
Deutschland
Europäische Union

Normalpreis

7,90€
14,90€
19,90€

Einzelkarten

4,90€
9,90€
12,90€

Gratis Versand

ab 200 €
ab 350€
ab 350€

Ich habe die Versandklasse Singles bzw. Einzelkarten hinzugefügt. Wenn eine Bestellung also nur aus Einzelkarten besteht, ist der Versand günstiger.

Zusätzlich habe ich jetzt eigene Preise für Deutschland, da der Versand dort etwas günstiger als für den Rest der EU ist.

Ich hoffe, dass ich die Versandkosten in Zukunft noch etwas weiter optimieren kann.

Sollte sich hier etwas tun gebe ich natürlich Bescheid. 🙂

Ich muss gestehen, dass ich mit den Versandkosten noch nicht so zufrieden bin.

Aktuell sind die Versandkosten folgendermaßen:

Land

Österreich
Europäische Union

Normalpreis

9,9 €
19,9 €

Gratis Versand

ab 200 €
ab 350€

Mein Traum wäre, dass ich in Österreich schon ab dem Mindestbestellwert von 30€ gratis Versand anbieten kann.

Auch für Europa möchte ich die Versandkosten in Zukunft noch senken.

Leider ist der Shop dazu noch zu klein da Versanddienstleister natürlich erst ab einer gewissen Anzahl von Paketen mit den Preisen runter gehen.

Veröffentlicht am Gacha

Gacha ist da!

Herzlich willkommen!

Hier findet Ihr in Zukunft alles zum Thema Sammel-, Spiel- und Unterhaltungswaren.

Gacha? Was bedeutet das?

Der Begriff Gacha [ガチャ] (bzw. Gachapon [ガシャポン] oder Gashapon [ガチャポン]) kommt aus Japan. Es handelt sich dabei um Spielzeug Verkaufsautomaten, bei denen man nie genau weiß, was man bekommt. Man wirft 200-300 Yen in einen Münzschlitz, dreht an einem Rad und irgendwo fällt eine runde Kapsel mit einem zufälligen Spielzeug raus. Kommt einem doch ziemlich bekannt vor, oder? Also zumindest der Teil mit dem Zufall…

Warum noch ein Shop?

Ich habe 2020 angefangen Computerspiele aus meiner Kindheit zu sammeln.
Ein Jahr später kamen dann auch Pokémon Karten dazu.

Da ich die Karten sowohl als Hobby als auch als Wertanlage sammeln wollte habe ich mich auf englische Karten konzentriert.
Das war für mich damals die logische Wahl da bei englischen Karten die Wertsteigerung über Zeit nun einmal höher ist.
Dabei fiel mir auf, dass diese in Österreich gar nicht so einfach zu bekommen sind.

Mir fiel auch auf, dass einige der schönsten Karten nur auf Japanisch erhältlich waren. Da ich eine große Schwäche für Japan habe musste ich natürlich auch anfangen diese zu sammeln. 😉

Mein Ziel mit diesem Shop ist es „Sachen die mir Spaß machen“ an andere weiterzugeben.

Anfangen will ich deshalb unter anderem mit Pokémon Sammelkarten die man in Europa nicht, bzw. nur schwierig bekommt. Später würde ich auch gerne interessante Gadgets, Games und andere Sammelwaren anbieten.

Sollten mir auch mal deutsche Karten in die Hände Fallen werde ich diese natürlich auch anbieten.

Die Auswahl ist zu mau!

Da sich der Shop noch im Aufbau befindet, ist die Auswahl leider noch sehr überschaubar. Ich hoffe, dass sich das aber bald ändern wird.

Artikel X ist zu teuer!

Es ist mir bewusst, dass manche Preise noch verbesserungswürdig sind. Das hat mehrere Gründe, die ich gerne offen ansprechen will:

  • Der Hype um das Pokémon Sammelkarten Hobby ist aktuell so hoch wie noch nie, deshalb ist es sehr schwer an Produkte ranzukommen. Viele Distributoren lehnen neue Händler sogar ab. (Auch ich wurde von einigen abgelehnt oder einfach ignoriert.)
  • Ich konzentriere mich auf japanische sowie englische Karten. Diese sind in Österreich grundsätzlich schon schwer zu bekommen.
  • Mein Netzwerk von Distributoren und Kontakten ist aktuell leider noch relativ klein. Besonders japanische Artikel kann ich meistens nur in relativ kleiner Stückzahl importieren.

All das trägt leider dazu bei, dass ich viele Sachen selbst teuer kaufen muss damit ich überhaupt etwas anzubieten habe. Wenn euch das eine oder andere also zu teuer ist tut es mir leid und ich hoffe, dass sich das in Zukunft ändern wird.

Alle Artikel sind, wenn nicht anders angegeben, neu und original verpackt.

Ich mache diesen Shop nur nebenberuflich als Hobby und das alles ist auch noch ziemlich neu für mich. Wenn also jemand Verbesserungsvorschläge oder sonstige Tipps hat, bin ich dafür natürlich dankbar.
Hier ist ein Kontaktformular.

Veröffentlicht am Gacha